Folgen Sie uns
facebook
twitter
Museum Marmottan Monet in Paris
Photo © frankreich-tourismus
Portrait von Monet (Renoir)

Aufgehende Sonne von MonetSonnenaufgang von Claude Monet


Agrandir le plan

Museum Marmottan-Monet

Das ehemalige Jagdschloss ist dank mehrerer Schenkungen eines der bedeutendsten Museen des Impressionismus geworden. Hier geben sich Monet, Morisot, Pissarro, Renoir, Sisley, Daumier und andere die Hand. Die Monet-Sammlung ist mit 136 Werken die größte der Welt. Hier kann man das Gemälde "Impression, soleil levant" (Impression, Sonnenaufgang) bewundern, das dem Impressionismus seinen Namen gab. Die Villa mit ihrem schönen Gartenteich liegt im schicken 16. Arrondissement von Paris. Ganz in der Nähe lädt der Bois du Bologne zum Spazieren ein und, warum nicht, zum Rudern auf dem idyllischen See.


Praktische Informationen

Museum Marmottan Monet

2, rue Louis-Boilly 
75016 Paris
Tel. : +33 (0)1 44 96 50 33
Webseite Französisch und Englisch

Hotels in der Nähe
Métro       
Ligne 9, Station: La Muette

Öffnungszeiten

Täglich außer Montag und 1. Mai, 25. Dezember und 1. Januar
von 10 bis 18 Uhr
Donnerstags bis 21 Uhr geöffnet.
Besichtigungsdauer mit Audioguide 90 Minuten (Französisch, Englisch, Japanisch).

Preise

Eintritt frei für Museum und Ausstellungen für Jugendliche unter 18 Jahren
Eintritt frei für Jugendliche der Europäischen Union zwischen 18 und 25 Jahren.
Eintritt: 11 €, ermäßigt 6,50 €


Hotels suchen

Check-in-Datum

Check-out-Datum

Reservierung Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnunen in der Normandie mit Frankreich-Tourismus
Reservieren Sie hier Ihre Ferienwohnung in der Nähe des Museums Marmottan-Monet. Dieses schicke und ruhige Pariser Viertel "Passy" liegt im 16. Arrondissement von Paris. Zur Erholung lädt der nahe liegende Bois de Boulogne ein.
Am Strand von Trouville, MonetAm Strand von Trouville, Monet
Museum Marmottan - Frankreich-TourismusPhoto © frankreich-tourismus