Folgen Sie uns
facebook
twitter

Parc de la Villette in Paris
Vom Schlachthof zur
Cité der Wissenschaften

Die Cité

An der Pariser Porte de la Villette befand sich früher ein Schlachthof und ein Viehmarkt, wo etwa 3000 Menschen Beschäftigung fanden. Beide wurden 1974 nach Pantin verlegt und der in den 1960er Jahren begonnene Bau einer riesigen, unvollendeten Halle des Schlachthofs wurde in ein futuristisches Wissenschafts- und Technikmuseum aus Stahl und Glas umgewandelt.

Erholung im Parc de la Villette

In dem Park findet man auch das kugelförmige, 36 m im Durchmesser umfassende Multimedia-IMAX-Kino La Géode mit einer Projektionsfläche von 1000 m² und ca. 100 Sitzplätzen und
das ausgediente U-Boot der französischen Marine l'Argonaute,
In der Cité de la musique finden regelmässig Konzerte und Ausstellungen statt.
Im Park ist im Sommer fast immer etwas los. Kostenlose Konzerte, Ausstellungen und vieles mehr. Er ist rund um die Uhr geöffnet.

Metrostationen Porte de la Villette oder Porte de Pantin.

Parc de la Villette in Paris

Eintrittspreise, Öffnungszeiten

9 €, reduziert 7 € (ohne Sonderausstellungen)
Täglich außer Montags : 10-18 Uhr
Sonntags 10-19 Uhr
Geschlossen am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember.
Webseite französisch und englisch

Hotels suchen

Check-in-Datum

Check-out-Datum

Reservierung Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnunen in der Normandie mit Frankreich-Tourismus
Reservieren Sie hier Ihre Ferienwohnung in Paris