Teilen
Folgen Sie uns
facebook
twitter
scoopit
Tour de France 2017

 

Departement
Meurthe-et-Moselle in Lothringen

Das Departement grenzt im Norden an Belgien und Luxemburg. Die Hauptstadt Nancy ist etwa 120 km (über Metz) von Saarbrücken entfernt. Die Meurthe-et-Moselle bietet abwechslungsreiche, hügelige Landschaften mit weiten Wäldern und die Ufer der Mosel, die zum Wandern einladen.

Nancy, Hauptstadt der Meurthe-et-Moselle

Photo Enslin, lic. GNUPhoto Enslin, lic. GNU
Photo Alecs.y, lic. GNU

Die zwischen der Altstadt im Norden und der Neustadt im Süden liegende Place Stanislas bildet das Zentrum der Stadt. Dieser Platz mit seinem klassizistischen, architektonischen Ensemble aus dem 18. Jahrhundert zählt, wie die Place de la Carrière, und die Place de l'Hémicycles zum Weltkulturerbe der UNESCO. Vergoldete Gitter, majestätische Brunnen und einheitlich gestaltete Fassaden formen einen der schönsten Königsplätze Frankreichs. Am Platz Stanislas liegen das Rathaus, das Theater und Opernhaus, sowie das Musée des Beaux-Arts.

Die Altstadt mit ihren gewundenen Gassen und kleinen Plätzen und Häusern mit geschnitzten Frontispizen ist sehr malerisch. Darüber hinaus sind auch einige kirchliche Bauten sehenswert wie die barocke Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert, mit großer Orgel, 1763 von Nicolas Dupont erbaut und 1861 von Aristide Cavaillé-Coll restauriert oder die Église Saint-Sébastien.
Nancy besitzt auch zahlreiche Jugendstilbauten der École de Nancy, der Wiege des Jugendstils.

Musée de l'École de Nancy - Museum des Lothringer Jugendstils

Das Museum präsentiert die ganze Bandbreite des Jugendstils: Möbel, Kunstobjekte, Glasherstellung und -malerei, Leder, Keramik, Textil, …
Öffnungszeiten
Mittwoch bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Geschlossen montags und dienstags, 1. Januar, 1. Mai, 14. Juli, 1. November und 25. Dezember.
Eintrittspreis
Erwachsene 6 €, ermäßigt 4 €
Musée de l’École de Nancy 
36-38, rue du Sergent Blandan 
F-54000 Nancy

Musée des Beaux-Arts - Museum der Schönen Künste

Malerei der letzten 400 Jahre mit Bildern von Dufy, Utrillo, Modigliani und Zadkin. Zahlreiche wichtige lothringische Künstler wie Claude le Lorrain, Emile Friant,Victor Prouvé, Etienne Cournault und andere sind ebenfalls vertreten.
Öffnungszeiten
Täglich außer dienstags von 10 bis 18 Uhr
Geschlossen am 1. Januar, 1. Mai, 14. Juli, 1. November und 25. Dezember
Eintrittspreis
Erwachsene 6 €, ermäßigt 4 €
Musée des Beaux-Arts
3 place Stanislas
54000 Nancy


Hotels suchen

Check-in-Datum

Check-out-Datum

Reservierung Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnunen in der Normandie mit Frankreich-Tourismus
Reservieren Sie Ihre Ferienwohnung oder Ferienhaus in Lothringen hier: