Teilen
Folgen Sie uns
facebook
twitter
Le Duché, Foto © frankreich-tourismus
Campanil Fenestrelle in UzèsTour Fenestrelle, Foto © frankreich-tourismus
Mittelalterliche Gassen in Uzès
Foto © frankreich-tourismus
Marktplatz in UzèsMarktplatz "Places aux Herbes" , Foto © frankreich-tourismus

La-Roque-sur-CèzeLa-Roque-sur-Cèze, Foto © frankreich-tourismus

Uzès im Gard

Das historische Städtchen Uzès (8 500 Einwohner) liegt 25 km nördlich von Nîmes, zwischen dem Meer und den Cevennen und ist damit ein idealer Ausgangspunkt, um die Camargue, das nahe Mittelmeer, geschichtsträchtige Städte wie Nîmes und Arles (Département Bouches-du-Rhône) zu besuchen, die herrlichen Landschaften der Cevennen zu erkunden, oder auf dem Fluss Gardon Kanufahrten zu unternehmen.

Uzès ist ein Städtchen, dessen Sehenswürdigkeiten man nicht "abhaken", sondern gemütlich genießen sollte, zum Beispiel auf der Terrasse eines der zahlreichen Café-Restaurants auf dem Marktplatz "Place aux Herbes". Samstags ist es hier besonders lebhaft, wenn zahlreiche Einheimische und Besucher den bunten Markt besuchen. .
Und natürlich beim Schlendern durch die, in den 60er Jahren liebevoll restaurierten, mittelalterlichen Gassen. So entdeckt man zum Beispiel am Ende einer winzigen Sackgasse einen mittelalterlichen Garten zu Füßen des Turms des Duché liegt. Hier kümmert sich ein Verein liebevoll um den Garten, in dem allerlei Kräuter und andere Gewächse zu entdecken sind und organisiert auch andere kulturelle Veranstaltungen (siehe Kasten).
Mittelalterlicher Garten - Jardin médiéval
Vom 1. April bis 1. November geöffnet
April, Mai, Juni und September : 14 bis 18 Uhr wochentags
10h30 bis 12h30 und 14h bis 18h an Wochenenden und Feiertagen
Juli und August täglich von 10h30 bis 12h30 und von 14 bis 18 Uhr.
Oktober : von 14 bis 17 Uhr wochentags, am Wochenende und an Feiertagen.
Wer einen Blick über die Stadt und das Umland werfen möchte, kann den Turm im Herzogspalast "Le Duché" besteigen. Dieser wurde auf den Ruinen eines römischen "Castrums" errichtet und spiegelt mit Geschichte Frankreichs vom Mittelalter über Renaissance und Aufklärung bis zur Neuzeit wider.
Es gibt geführte Besichtigung durch den Herzogspalast, man kann aber auch nur den Turm besteigen (etwas teuer).
La Tour Fenestrelle
Der im lombardischen Stil an der Kathedrale St. Théodirit erbaute Rundturm erinnert an einen anderen, berühmteren in Italien.
Von der Terrasse neben der Kathedrale hat man eine weite Sicht über die Garrigues.

Uzès ist Partnerstadt von Schriesheim (BW)

In der Umgebung von Uzès

Haribo-Museum

Vor den Toren der Stadt, in Richtung Remoulins, kann man das Haribo-Museum besichtigen. Hier erfährt man alles über die Geschichte und die Herstellung von Haribo in Frankreich. Und selbstverständlich gibt es einen Museums-Shop.
Öffnungszeiten und Preise auf der Webseite auf Deutsch.

La-Roque-sur-Cèze und die Kaskaden von Sautadet

Der autofreie Ort La Roque-sur-Cèze liegt ungefähr 30 km südöstlich von Uzès auf der "Route touristique des Côtes du Rhône" und zählt zur Vereinigung der "schönsten Dörfer Frankreichs". Das mittelalterliche Dorf mit seinen herrlich restaurierten Häusern, schmalen Gässchen und Treppen überragt den Fluss Cèze. Das Schloss mit Kapelle aus dem 12. Jahrhundert ist in Privatbesitz und kann nicht von innen besichtigt werden. Am Fuße des Dörfchens neben dem Weinberg befindet sich ein kostenpflichtiger Parkplatz. Man kann allerdings auch die sehr schmale mittelalterliche Steinbrücke überqueren und dann links oder rechts am Ufer der Cèze weitere kostenfreie Parkplätze finden. .

Kaskaden von Sautadet

Die Schluchten und natürlichen Wasserfälle im Flusslauf der Cèze haben sich auf einer Breite von etwa 500 Metern in den weißen Kalkstein gegraben. Dieses eindrucksvolle Naturschauspiel allein lohnt schon den Abstecher. Selbstverständlich ist es verboten, auf den Felsen herum zu klettern, hinunter zu springen oder in den Schluchten zu baden, wie es auf Schildern steht. Die Realität ist natürlich eine ganz andere. Wer nicht ganz so halsbrecherisch veranlagt ist, findet am unteren Ende der Schluchten einen flachen Strand, der auch für Kinder geeignet ist. Also Badesachen nicht vergessen!

Kaskaden von SautadetKaskaden von Sautadet, Foto © frankreich-tourismus


Hotels suchen

Check-in-Datum

Check-out-Datum

Reservierung Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnunen in der Normandie mit Frankreich-Tourismus
Mittelalterlicher GartenMittelalterlicher Garten, Foto © frankreich-tourismus