Teilen
Folgen Sie uns
facebook
twitter
scoopit

Die Umgebung von Paris
Das Departement

Schloss Fontainebleau
Foto © frankreich-tourismus

Foto © frankreich-tourismus
Karpfenteich am Schloss Fontainebleau
Foto © frankreich-tourismus
Schloss Fontainebleau
Foto © frankreich-tourismus
Schloss Fontainebleau
Foto © frankreich-tourismus
Schloss Fontainebleau
Foto © frankreich-tourismus

Marne in La-Ferté-sous-Jouarre. Foto © frankreich-tourismus
Verkehrsamt La Ferté sous Jouarre
Verkehrsamt. Foto © frankreich-tourismus
jouarre
Park vor der Krypta. Foto © frankreich-tourismus

Seine-et-Marne

Der östliche Teil des Departements Seine-et-Marne ist überwiegend ländlich und bietet viele Möglichkeiten für kurze Wanderungen nur eine knappe Stunde östlich von Paris. Im südlichen Teil befindet sich 55 km von Paris entfernt das Weltkulturerbe Schloss Fontainebleau.

Schloss Fontainebleau
Weltkulturerbe der UNESCO

Das Renaissance - Schloss beherbergt prächtige Säle und Gemächer, alle anders gestaltet, reich dekoriert und möbliert, die dem Schloss von Versailles nicht nachstehen. Fontainebleau ist aber bei weitem nicht so überlaufen wie Versailles.
Es war die Residenz zahlreicher französischer Herrscher von François I. bis Napoleon III.
15 Räume beherbergen das Museum Napoleon I.
Das Chinesische Museum zeigt Objekte, die von der Kaiserin Eugénie gesammelt wurden.
Der Besuch des Schlosses dauert etwa zwei Stunden. Wenn Sie etwas über die Geschichte des Schlosses erfahren wollen, sollten Sie einen Audioguide nehmen, da es in den Räumen kaum Beschreibungen gibt. Der Besuch der Gärten ist kostenfrei. Wir empfehlen vor allem einen Rundgang um den "Karpfenteich" mit einem Pavillon auf einer Insel und einen Spaziergang durch den Englischen Garten, durch den Sie wieder zum Schloss zurückkommen. Sie können am Teich auch Ruderboote mieten.

Praktische Informationen
Vom Gare de Lyon mit dem Transilien (Regionalzug) Linie R in Richtung Montereaux oder Montargis. Ausstieg in Fontainebleau Avon. (Hin und zurück 18 €).
Gegenüber des Bahnhofs fährt etwa alle 15 Minuten der Bus Nr. 1 in Richtung Les Lilas. Ausstieg "Châteaux". Man kann für diesen Bus ein Pariser Metroticket verwenden.
Das Schloss kann mit oder ohne Führung besichtigt werden.
Täglich außer dienstags, 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember geöffnet.
Eintritt an jedem 1. Sonntag des Monats, sowie für Jugendliche aus der EU bis 26 Jahre frei.
Manche Säle sind zeitweise geschlossen. Genaue Öffnungszeiten und Preise auf der Webseite des Schlosses (französisch und englisch).

 

La Ferté-sous-Jouarre

In Jouarre, einer französischen Gemeinde mit etwa 4000 Einwohnern im Kanton La Ferté-sous-Jouarre, gibt es eine merowingische Krypta zu besichtigen. Um 660 errichtet, gilt sie als die älteste Europas. Besichtigung auf Französisch (45 Minuten) mit einer charmanten Jotrancienne des Verkehrsamts. Die Benediktinerabtei Notre-Dame de Jouarre stammt aus dem 7. Jahrhundert und wird noch heute von einer Benediktinerinnengemeinschaft bewohnt. Die erste Äbtissin, Telchildis (Theodechilde) stammte aus dem Geschlecht der Merowingerkönige. Kolumban der Jüngere unterrichtete sie im geistlichen Leben. Die Dekoration des Steinsargs der Telchildis bildet die Aneinanderreihung immer gleicher Muschelschalen, Symbole des, den Menschen vor der Auferstehung umschließenden Grabes. Die umlaufende lateinische Inschrift hebt ihre Verdienste hervor. Eine ausführlichere Beschreibung über die Krypta finden Sie bei Werner Nolte. Dort erfahren Sie auch, was die Krypta mit der Königshalle in Lorsch (Weltkulturerbe in der Nähe von Darmstadt) gemein hat.
Der romanische Turm aus dem 11. Jahrhundert bietet eine weite Aussicht über das Umland.


Anfahrt mit dem Transilien

Man erreicht Jouarre in 45 Minuten mit dem Transilien (Regionalzug) von der Gare de l'Est bis La Ferté-sous-Jouarre. Von dort, inklusive Rundwanderung, Besichtigung und Picknick sollte man etwa 4 Stunden rechnen.
Etwa 20 km östlich liegt der Freizeitpark Disneyland Resort Paris.

Foto © frankreich-tourismus

Hotels suchen

Anreisedatum

Abreisedatum

Reservierung Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnunen in der Normandie mit Frankreich-Tourismus
Reservieren Sie Ihre Ferienwohnung
hier: