-->
Teilen
Folgen Sie uns
facebook
twitter

Der Golf
von Morbihan

Strandbad Ile aux MoinesGolf du MorbihanCharlemagneBoote im Golf von Morbihan

Das "kleine Meer", Morbihan auf bretonisch, hat dem Departement seinen Namen gegeben und ist somit das einzige, das keinen französischen Namen trägt. Die 300 Inseln, von denen nur 30 bewohnt sind, bieten zahlreichen Vogelarten Heimat. 10 000 Tonnen Austern werden jährlich im Golf von Morbihan gefischt.

Besichtigungstipps

Man kann das Binnenmeer umfahren, durchschiffen oder überfliegen (siehe unten). Wir haben einen Schiffsausflug von Larmor-Baden zur größten Insel des Golf du Morbihan gewählt, der Île aux Moines.

L'Île aux Moines

Jede halbe Stunde fährt von Larmor-Baden ein Schiff zur Insel und zurück. Das Auto müssen Sie auf einem der Parkplätz zurücklassen. Auf der Insel können Sie nicht weit von der Anlegestelle Fahrräder mieten oder zu die Insel zu Fuß durchstreifen. Die Insel hat alles, was man in einem normalen Festlandsdorf findet. Bürgermeisteramt, Kirche, Postamt, Geschäfte und natürlich Crêperien.

Der Golf von Morbihan aus der Luft



Hotels suchen

Anreisedatum

Abreisedatum

Reservierung Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnunen in der Normandie mit Frankreich-Tourismus
Reservieren Sie Ihre Ferienwohnung oder Ferienhaus in der Bretagne hier: