Folgen Sie uns
facebook
twitter

Département Drôme
Auvergne - Rhône-Alpes
Der Norden

Von den Schlössern und Burgen (Renaissance in Grignan und Suze-la-Rousse, Mittelalter in Montélimar) über den phantastischen Palast des Briefträgers Cheval hin zu alten Dörfern wie Crest, Nyons,  aber auch in ihren Höhlen, Tierparks und Museen bietet die Drôme zahlreiche Sehenswürdigkeiten.
Die Hauptstadt des Départements ist Valence.

Bergried Crest, Foto © frankreich-tourismus
Bergried Crest, Foto © frankreich-tourismus
Crest, Foto © frankreich-tourismus
Crest, Foto © frankreich-tourismus
Die, Foto © frankreich-tourismus

Die, Foto © frankreich-tourismus
Cirque d'Archiane, Foto © frankreich-tourismus
Cirque d'Archiane, Foto © frankreich-tourismus
Cirque d'Archiane, Foto © frankreich-tourismus
Cirque d'Archiane, Foto © frankreich-tourismus

Le Claps, Foto © frankreich-tourismus
Le Claps, Foto © frankreich-tourismus

Hier eine Auswahl einiger sehenswerter Stätten (von Norden nach Süden)

Crest

Als Stadt mittelalterlichen Ursprungs kann Crest auf eine reiche Geschichte von zurückblicken, wovon seine Denkmäler und sein architektonisches Erbe zeugen. Crest liegt im Zentrum des Drôme-Tals, 31 km südwestlich von Valence. Der berühmte Bergfried, der die Altstadt seit dem 12. Jahrhundert überragt, ist schon von weitem zu sehen, wenn man aus dem Süden kommt
Der "Tour de Crest", mit 52 Metern der höchste Bergfrieds Frankreichs. Er war ursprünglich der Hauptbestandteil einer riesigen Festung, die die Stadt Crest beherrschte. Während des gesamten Mittelalters stand der Turm im Mittelpunkt zahlreicher Kämpfe zwischen den Lokalfürsten. Ab 1419 ging es in den Besitz der Könige von Frankreich über, die es an verschiedene Familien, darunter die Grimaldis, Fürsten von Monaco, vergaben. Besorgt über die Bedeutung der Festung befahl Ludwig XIII. 1633 ihren Abriss und nur der Turm entging der Zerstörung. Er wurde dann bis ins 19. Jahrhundert als Gefängnis genutzt und ging nach der Revolution in nationalen Besitz über. Im Jahr 1988, hundert Jahre nach seiner Einstufung als historisches Denkmal, kaufte die Stadt den Turm von einem privaten Eigentümer.
Von hier hat man einen außergewöhnlicher Panoramablick auf das Tal und die Reliefs der Drôme, des Vercors und der Ardèche.
Webseite der "Tour de Crest" auf Französisch und Englisch
65 km westlich von Crest liegt der Cirque d'Archiane und 60 km südwestlich von Crest liegen die Felsenformation "Le Claps"
Siehe unten.

Die

Kleines Dorf mit verwinkelten Gässchen und gallo-römische Stadtmauern aus dem 3. und 4. Jahrhundert. Diese Mauern, 3,60 m dick, waren 2 km lang. Sie sind als historische Denkmäler klassifiziert. Stadttor Porte Saint-Marcel aus dem 3. Jahrhundert. Dieses befestigte römische Tor wurde zusammen mit den Stadtmauern errichtet. Es ist als historisches Denkmal klassifiziert.

Cirque d'Archiane

Der Cirque d'Archiane, eine außergewöhnliche Bergformation ist bekannt für seine prächtigen Kalksteinfelsen im Vercors-Massiv. Es umgibt den Weiler Archiane in der Gemeinde Treschenu-Creyers. Der Cirque d'Archiane befindet sich im regionalen Naturpark Vercors und insbesondere im Naturschutzgebiet Hauts Plateaux du Vercors. Diese steilen Felsen bieten ein außergewöhnliches Panorama am Fuße des Glandasse-Berges.
Sie können dort in Ruhe wandern und eine große Anzahl von Alpenvögeln und andere Tiere wie Steinböcke beobachten.
Vom Dorf Archiane (12 Einwohner) beginnt ein markierter Weg. Für eine Tour von 2h30 folgen Sie ''Les Carnets d'Archiane'' und den gelben und grünen Markierungen.
Das Parken ist am Eingang des Weilers Archiane obligatorisch.

Le Claps

Le Claps (Felsblock) ist ein zwei Kilometer südlich des Dorfes Luc-en-Diois gelegene Sehenswürdiigkeit, 90 km westlich von Montélimar und 70 km nordwestlich von Nyons, 60 km südwestlich von Crest an der D93. Es handelt sich um eine Stätte, die durch den Einsturz eines Berghangs des Pic de Luc entstanden ist. Riesige Felsblöcke stauten die Drôme an 2 Stellen und so entanden 2 Seen. Heute ist nur noch einer übrig. Die Straße schlängelt sich zwischen diesen beindruckenden Felsblöcken. Möglichkeit zum Schwimmen, Picknick, Snack... Es ist ebenfalls ein privilegierter Ort für Kletterbegeisterte.

Booking.com
Reservierung Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnunen in der Auvergne mit Frankreich-Tourismus
Reservieren Sie Ihre Ferienwohnung in der Drôme hier: